Die Akasha-Lesung basiert auf der bekannten Tatsache, dass alles, was existiert, aus Energie besteht. Ist es nun ein Tisch, ein Auto, eine Pflanze oder ein Mensch. Alles besteht aus Atomen und ist letztlich Energie, die nicht verschwinden kann, sondern sich verändert oder von hier nach dort bewegt.

Buch mit Copyright1Wasser ist hierfür ein wunderbares Beispiel. Es steigt durch die Sonneneinstrahlung auf, verdichtet sich in der Atmosphäre zu Wolken, regnet wieder ab und bildet Seen und Meere, die unter Kälteeinwirkung zu Eis gefrieren. Jeder Gedanke, den wir denken, ist Energie. Auch jedes Wort. Diese Energie ist auf geistiger Ebene gespeichert in der Akasha-Chronik, der geistigen Bibliothek. In ihr sind alle unsere Leben, unsere Taten, Gedanken, Wünsche und Hoffnungen, ebenso unsere Talente, Neigungen und Fähigkeiten verzeichnet. Durch bewusste Verbindung mit den Erzengeln ist ein Zugang zur Akasha möglich. Ausgehend von unserem jetzigen Entwicklungsstand und den anstehenden Lernaufgaben können wir Einblick in jene Leben bekommen, die für uns in diesem Moment wichtig sind. Nicht bloße Neugier sollte unsere Triebfeder sein, sondern das tiefe Verlangen nach Verständnis und Weiterentwicklung, nach Auflösung alter Muster und Blockaden, die uns auf unserem Weg behindern.

Das bloße Sehen von Situationen in alten Leben und das nochmalige Empfinden der Gefühle, die wir damals hatten, kann zur Auflösung führen. Es ist nicht immer einfach, dies anzusehen und kann sehr schmerzhaft sein, wenn die Gefühle auf körperlicher Ebene nochmals durchlebt werden. Deshalb sollte man sich immer genau überlegen, ob man das wirklich will. Nicht für jeden ist das der richtige Weg. Aber wer das tiefe Verlangen nach Veränderung und Auflösung in sich spürt, kann ihn gehen.

Ich weiß vor einer Akasha-Lesung nie, was ich zu sehen bekomme und wie lange sie dauert.
Es ist ein Akt der Gnade und wird von den Engeln gewährt, wenn der Suchende wirklich das tiefe Verlangen danach hat.

Eine Lesung ist auch über die Ferne möglich. Ich benötige dafür ein Foto der betreffenden Person und sende die durchgegebenen Informationen auf CD aufgenommen zu.

Wenn du an deiner persönlichen Akasha-Lesung interessiert bist, kannst du hier bestellen.

Wenn du das Lesen in der Akasha-Chronik selbst lernen willst, findest du hier die Seminartermine.

weitere Informationen auf   akashachronik-berlin.de  

 

 

 

 

Video

 

Terminanfrage2

 

Feedback von Klienten: 

 

Liebe Gitta,

nun sind schon einige Tage vergangen, seit du mir die Lesung geschickt hast ... und aus den Bächen meiner Tränen wurden ganze Flüsse.

Nochmal lieben, lieben Dank!
Wieviel ist doch durch diese Ausschnitte meines gesamten Seins ins Bewusstsein gerückt, neue Betrachtungen von Ereignissen und Verhaltensweisen in diesem Leben durften Einzug halten. Ein erster Schirtt des Lernens. Doch all das in Ruhe aufzuarbeiten wird noch Zeit brauchen.

Ich schreibe dir weil ich immer wieder an dich denken muss, auch weil du mir einfach zu vielen neuen Einsichten verholfen hast, ja und immer wieder ist da einfach große Dankbarkeit, sowohl für Erkenntnisse als auch für diese Begegnung mit dir, und das möchte ich irgendwie zum Ausdruck bringen. Die Worte unserer irdischen Sprache sind dafür viel zu belanglos, zu profan - also noch einmal: eine ganz dicke Umarmnung für dich.

So wünsche ich dir und deinen Lieben eine beschauliche und zugleich fröhliche Zeit ..

Liebe Grüße
Petra

 

 

Liebe Gitta,
danke, die CD ist am Samstag  bei mir eingetroffen und ich habe sie mir dann an meinem Geburtstag  selbst zum Geschenk gemacht *:) glücklich - welches sich als ein wahres Geschenk und Neugeburt herausstellte.
 
Tja, wie soll ich es beschreiben - es wirkt sehr gut in mir nach. Ich hatte viele Erkenntnisse, da nun die Fäden alle zusammenliefen und ich erkannte, warum mein Leben bisher so gelaufen ist. Die Infos ergaben jetzt ein komplettes Bild meiner Rückschau - total tiefgreifend. Das interessante daran ist, das die gesamten Leben jeweils einen roten Faden bis ins jetzige Leben haben, hier zusammenschmelzen und zusammen ausschlaggebend einen Teil meines Erlebens und Handelns ausmachten und ich auch gar nichts dagegen hätte tun können. Und einiges davon ist auch schon in meinem Leben integriert. Ich kann es gar nicht wirklich richtig beschreiben was da gerade so in mir abgeht. Auf jeden Fall möchte ich dir nochmals von Herzen danken, das du dich für diese Arbeit zur Verfügung stellst!!! Mein Lebensgefährte Thomas Scheffe wird auch demnächst auf dich zukommen und wahrscheinlich noch andere.....habe dich wärmstens weiterempfohlen!!*:) glücklich
 
Ich würde mich freuen, dich auch mal persönlich kennenzulernen. Vielleicht bekommen wir das ja mal hin....
 
Ich wünsche dir weiterhin viel Freude an deinem Sein...

Liebe Grüße

Heike Grubert

 

 

Liebe Gitta,
 
vielen Dank für die Akasha-Lesung. 
Zunächst war ich sehr betroffen zu hören, was ich schon alles erlebt habe. Dann kam eine Dankbarkeit in mir auf, denn ich kann jetzt manche Blockaden verstehen und möchte sie bearbeiten. Deshalb interessiert mich der Video-Kurs Gefühlstransformation, welchen ich hiermit bestellen möchte.
 
Noch einen angenehmen Sonntag und herzliche Grüße 
 
Karin

 

 

Liebe Gitta,

die Bausteine des Lebenspuzzels finden zusammen. Alles, was du für mich gesprochen hast ergibt seinen tiefen Sinn – die Farbe Blau. Blau umgibt mich in der Farbe der Autos, die ich fahre, alle Hölzer an unserem Haus sind blau, die Sitzmöbel, meine Kleidung, Blau steckt in den Gardinen und ist überall um ich herum … Blue heißt meine Labbi-Hündin und eine der Goldis heißt „Uma“ – Licht. ...

Das Schamanische ist in mir, genauso das Wissen um die Heilpflanzen und die Heilsteine und der Zugang zur geistigen Welt. Zum Schamanischen habe ich seit zwei Jahren einen Zugang, der deine Worte widerspiegelt – zwischen Himmel und Hölle, Alles oder Nichts. Ich weiß nun, warum.

Die Sehnsucht nach Natur und Weite, das Leben auf dem Land, der Resthof, das Leben mit den Tieren … alles ist hier an der Oberfläche da.

Meine ja abgrundtiefe Ehrlichkeit wird mir deutlich – egal was ich tue, es wird meist sofort geklärt und ans Licht geholt.

Meine musische Begabung – Klavierspielen vom Blatt, das Erlernen schwerster Stücke ohne Lehrer.

Das Sich-Selbst-Beschränken.

Ich werde nun behutsam mit meinem Wissen umgehen, es anschauen und mit ihm arbeiten, meine Zugänge frei machen. Ich weiß nun auch sicher, dass ich dies alles aus mir selber heraus schaffen werde, dass ich dazu keine Hilfe von außen brauche,...

Mein Zugang zur geistigen Welt wird mir helfen, meine Weg zu gehen – es kommen immer die Menschen, die Tiere, die Pflanzen und die Bücher zu mir, die ich brauche, um weiterzugehen und genau das wird so bleiben. Alles findet sich, auch ohne Zertifikate und Zeugnisse. Denen, denen ich helfen darf, werde ich begegnen und es wird sich alles so entwickeln, dass ich meinen Aufgaben gewachsen bin.

Danke dir, liebe Gitta für all diese Hinweise, mit denen ich nun weiterarbeiten kann. Danke dir von ganzem Herzen.

Ursula

Nachtrag (einige Wochen später):

Die Initialzündung wird bei mir im Bereich des geistreichen Heilens gerade gestartet und ich finde die Menschen, die mich aus sich heraus in allen Belangen darin unterstützen – männlichen wie weiblichen Geschlechts. Die Nadeln im Heuhaufen findest du nicht, sie fallen dir einfach vor die Füße. 

Und so merke ich, dass das Leben ganz leicht wird und im Fluss ist und sich alles findet – nur eben ganz anders als ich es mir vorgestellt habe. Was sind schon menschliche Vorstellungen … 

Ich freue mich auf die Zeit, die kommt und ich danke dir von ganzem Herzen für die Zugänge, dir mir durch deine Arbeit geöffnet worden sind.

Ganz liebe Grüße

Ursula

nach oben

 

Liebe Gitta

Ich möchte Dir noch recht herzlich für die Akshalesung danken. Sie ist heute bei mir angekommen.

Ich habe sie über die Mittagszeit angehört und kann nur sagen: " Bravo " ich konnte mich sehr gut erkennen.

Habe die meisten Sachen schon gewusst, doch es hat mich sehr interessiert. Ich habe Dir praktisch nichts gesagt und Du hast es so gut heraus gefunden. Ich habe schon einige Rückführungen gemacht (11 ganz genau) und habe es auch gelernt, so dass ich sie auch den Leuten machen kann.

Ich habe in den letzten 20 Jahren soviele machen dürfen. Ich war im ganzen Leben immer auf der Suche.

Durch einen schweren Autounfall mit 14 Jahren war ich im Koma und durfte schon einiges erleben.

Ich habe keine Kinder und wusste auch dass ich in Aegypten und Italien gelebt habe, auch dass ich ein Schamane war.

Arbeite auch mit der Lebensblume, doch die heilige Geometrie würde mich sehr interessieren. Ich möchte gerne diesbezüglich auf Dich zukommen.

Ich muss nur die Zeit finden mal mit Dir zu telefonieren.

Recht herzlichen Dank für Deine Hilfe, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen... Es ist sehr interessant, wie Du mit ganz wenigen Angaben so konkret sein kannst.

Ganz lieben Dank und herzliche Grüsse aus dem Elsass.

Adrienne

 

 

Hallo liebe Gitta,

vielen vielen Dank für die Akasha-Lesung. Sie war pünktlich am Donnerstag im Briefkasten. Gestern habe ich sie mir dann ganz in Ruhe angehört, es hat mich tief berührt und ich hatte zum Schluß Tränen in den Augen. Ich konnte fühlen, daß das alles paßte.

Ich werde auf jeden Fall etwas in meinem Leben ändern und einiges in Angriff nehmen.

Ich weiß gar nicht wie ich dir dafür danken soll. Danke, Danke, Danke!

Alles Liebe Roswitha

 

 

Liebe Gitta

Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. 

Die zentrale Frage von Schuld(en) hat es sehr auf den Punkt gebracht und begleitet mich mein Leben lang. Auch die Last, das Gefühl zu haben nicht helfen zu können, nicht lernen zu können, obwohl ich möchte, nirgends akzeptiert zu sein und vor allem falsche Entscheidungen zu treffen sind allgegenwärtig.

Nicht wie erwartet, dass mich nur einige Leben berühren, es berühren mich die meisten, vor allem die Schicksalsleben sehr.  Suche auch schon lange einen Weg, meine Intuitionen vorher zu verstehen, leider fällt es mir immer auf, wenn es zu spät ist.

Herzliche Grüsse, vielen Dank für Ihre Arbeit und eine wundervolle Zeit

Sonja 

 

 

Allerliebste Gitta!

Ich bin wahrlich überwältigt von deiner Übermittlung der Akasha Lesungfür mich und sehr berührt davon.

Seit Tagen habe ich an dich gedacht und hoffte dass du dich bei mir meldest. Und als sie eintraf hatte ich zuvor etwas Angst bekommen diese zu hören. Davor hatte ich das erste Mal in meinem Leben Erzengel Michael gerufen um mich zu unterstützen da ich die 12 Siegel des Metradron vor 2 Tagen erhalten habe und deshalb eine Ablösung von Fremdenergien mit seiner Hilfe vorzunehmen.

Deshalb war ich gleich besonders überrascht und erfreut, dass er über mir wacht!

Ich danke dir von Herzen für deine wunderbare Arbeit, Worte und deine so liebevolle Art und bin tief beeindruckt was du kannst. 

Bei fast allen Leben ist mir sofort eine Parallele zu meinem jetzigen Leben aufgefallen oder hat mir sofort eingeleuchtet weshalb ich so genau wusste wenn ich etwas überhaupt nicht leiden kann. Immer wieder hatte ich Hinweise bekommen an frühere Leben aber ich wusste nicht dass die aufgrund dessen aufgetaucht sind damit ich mich an die Vorleben erinnere. Manche waren sogar Makaber andere erzeugten großes Unbehagen und ich wusste nicht weshalb genau.

z.B. dunkle Räume sind mir sehr unangenehm und hatte ich einen Arbeitsplatz sofort abgelehnt weil es mir dort zu dunkel war und und und.

Bei dem Leben mit dem Rehkitz und bei dem Pferdeunfall sowie als Schafsbauer musste ich weinen und das ist bei mir ja nicht so leicht möglich, wenn ich das Leben ja gar nicht sehen konnte aber die Tränen sind einfach geflossen und ich verstehe sehr gut wieso ich vor dem Reitenlernen so einen  großen Respekt hatte und immer mit einem großen Abstand zu Pferden hielt.  Und so weiter.

Also mir haben diese Leben sofort die eine oder andere Frage beantwortet. Und ich werde so wie du erklärt hast zuerst mit diesen beginnen.

Ich kann sagen das war die beste Entscheidung, die ich in diesem Leben getroffen hatte die bis jetzt war die Lesung bei dir zu wollen.

Wenn es sich ergibt werde ich dich sofort weiter empfehlen, denn es ist so ein großartiges Geschenk dass man das Wissen erlangen kann wo Blockaden herkommen. Denn jetzt verstehe ich das sehr gut und möchte heil werden.

Mir hat zwar schon eine Dame mitgeteilt, dass ich ein großes Heilwissen über Pflanzen habe und Menschen damit helfen kann aber ich konnte damit nichts anfangen denn ich wusste nicht wie ich das anstellen sollte dass ich mich daran wieder erinnern kann. 

Nun werde ich es aber hoffnungsvoll angehen, denn ich habe mir schon sehr lange so eine Gabe gewünscht sowie die Gabe der Telepathie hat mich ebenfalls sehr fasziniert. 

Herzlichen Gruß nach Berlin zu dir!

Birgit

  

 

Liebe Gitta

Herzlichsten Dank für deine Lesung.

Sie bestätigt mir meine Lebensaufgabe als Heilerin zu wirken - alle Leben gehen in tiefe Resonanz und berühren mich im Herzen.
Von den geschilderten Leben habe ich Vieles auch in diesem Leben bereits erlebt, berührt, gefühlt, erahnt.
Ich freue mich auf die Transformationsarbeit. 
Falls ich von dir Unterstützung brauche, melde ich mich gerne bei dir.


Fühle dich umarmt
Herz-Licht
Ursula

 

 

Liebe Gitta,
Ich bedanke mich von ganzem Herzen für diese Lesung.
Es war eine Reise ins Ungewisse, obschon ich Anfangs wirklich zweifelte, ob ich so wirklich mein Leben verändern will.
Doch mutig wie ich bin, traf ich die Entscheidung und pünktlich zu meinem Geburtstag habe ich dank deiner Schnelligkeit alles in einem Rutsch anhören können.  Es war wie ein Zauber, alles war neu und lud mich ein in eine Welt, die ich nie zuvor betreten hatte.
Ich lauschte deinen Worten und als erstes traf die Farbe blau, die du erwähntest, mitten ins Schwarze....innerlich gespannt machte ich mich auf diese Reise und erfuhr wirklich Dinge, die absolut aktuell sind, denn es sind meine größten Herausforderungen. Ich bin durch und durch Künstler, das wusste ich schon immer, doch ich traute mich nicht und wusste schon gar nicht in welchem Ausmaß. Am liebsten hätte ich immer ein Atelier haben wollen...einen eigenen Raum wo ich erschaffen kann und nun weiss ich warum. Auch schwere Situationen die mir die Sprache verschlugen....kamen dort vor und wie durch eine führende Hand, sah ich die Verbindung und schon bald wurde alles viel klarer, es wurde eine Vorstellung und dann eine Erinnerung, die augenblicklich begann sich zu reflektieren....so stark, dass ein gewaltiger Erkenntnisschwall auf mich reinbrach 

Ich bin einfach nur überwältigt und will noch mehr...ich bin stolz auf mich und kann jetzt viel mehr in meiner Ruhe bleiben, weil ich alle Zeit der Welt habe, denn alles ist in mir.
Danke liebe Gitta, ich bin wirklich gespannt wie es weitergeht und werde dich diesbezüglich gerne anrufen.
Die Dateien habe ich dreifach gesichert und etliche Empfehlungen gemacht...in nächster Zeit werden sich viele Menschen melden
Ich danke dir von Herzen....es ist eine wahre Freude zu wissen, das jemand wie du, diesen Zugang schaffen kann.

Ganz liebe Grüsse Eric

 

Liebe Gitta,

herzlichen Dank für deine tolle Arbeit. Da habe ich ja einiges zu tun. *:) glücklichViele Talente habe ich ansatzweise in mir, einige Leben gehen mir nahe. So werde ich mich Stück für Stück vortasten und bin gespannt, was ich dabei erfahre....  Ich melde mich gern, wenn ich Hilfe brauche.

Herzlichst Magret

 

 

Liebe Gitta :-)
 
vielen Dank für das Geburtstagsgeschenk. Ich habe gestern noch einige Passagen angehört und war sehr
überrascht mit welch einer Stimmigkeit, deine Lesung mein jetziges - bzw. alte Leben mich treffen. Es hat mich tief bewegt und auch viel Verständnis für meine Gegenseite hochgeworfen. So als würde ich im Tarot die Karte des Gehängten sehen. Eine Sichtweise aus einer anderen Perspektive ohne jegliche Bewertung.....und siehe da, die Dinge fangen an zu fließen.
Ein Mann der mich ständig nervt, der Stalker -lässt los, und mein Bruder der mich (dachte ich, hasst :-) meldet sich). Und alles aus dem Aspekt heraus - die Dinge von einer anderen Perspektive zu sehen, und alles wandelt sich.
Ja, ich bin seit ich denken kann eine Heilerin, nur bekam ich nie die Anerkennung dafür, oder konnte davon leben.
Nun weiß ich, dass dieses Wissen ebenso in meinen Zellen eingebrannt ist wie die Schmerzen der Vergangengheit.
Heute Nachmittag hatte ich 2 Stunden lang panische Angstattacken, ließ sie duch meinen Körper fließen und habe mich für diese Erfahrung bedankt. Im gleichen Atemzug bat ich um meine Seelenanteile -welche mir verloren gingen. Das goldene Licht ist seit Monaten mein Thema und die morgendliche energetische Dusche aus der Quelle allem SEINS mein tägliches Ritual. Goldenes Licht für mich und die Welt. Gestern Nacht bin ich irgendwann eingeschlafen, während ich deinen Worten lauschte - ja, ich wollte wieder zuviel auf einmal. Es war so spannend und auch so treffend. 
Der Engel Jofiel begleitet mich schon seit Jahren. Und als ich mit dir Kontakt aufnahm, hatte ich ein Gespäch mit dem Engel Eliah....der Engel des Todes. Und? ich war wieder nahe dran alles aufzugeben, aber er war nur hier um mit mir zu scherzen, er wollte mich nicht in seine Reiche ziehen, es ist zu früh. Jetzt weiß ich was er meinte, wovon er sprach. Egal welche Liebesbeziehung ich in meinem Leben hatte - so circa nach 7 Jahren - habe ich die meisten Beziehungen beendet.
Meine Ehe hat dann 17 Jahre gehalten - mit Hängen und Würgen - ja ich hatte das Gefühl ich bin es nicht WERT geliebt zu werden. Und jede Beziehung wurde schlimmer - statt besser. Meine Glaubensstätze haben mir hier wunderbar mitgespielt.
Deine Offenbarung ist GOLD Wert und ich möchte mich aus tiefsten Herzen dafür bedanken. 
Morgen fahre ich zu meiner Mutter die mich immer abgestoßen hat, mir keine Liebe schenken konnte. warum? Der Alte Mann in den Bergen, der seine Tochter einfach ignorierte, und sich abgeschottet hat. Und hier ist er der Ausgleich. Es ist der Hammer, du bist so gut. Ich werde versuchen dieses alte Karma zu lösen.
 
Herzlichen Dank für deine Hilfe und Unterstützung.
Deine Lesung ist ein wahrer SCHATZ für mich.
 
Herzlichen Dank, Brigitte 

 

 

Danke...
Ich habe viel geweint und vieles von dem, was Sie sagten, schon geahnt...dass ich eine alte Seele habe wusste ich...Ich dachte ich sei in einem früheren Leben ertrunken und nicht mein Kind. Auch das Feuer war mir im Gefühl, allerdings dachte ich, ich sei im Feuer verbrannt.  Mit Kräuter/ Naturheilkunde bin ich sehr verbunden, genau wie mit dem Mond. Bei vielem wusste ich genau, was Sie als nächstes sagen würden und das hat mich tief berührt und erschreckt. Ich werde tief in mich gehen und schauen was es mit mir macht und verändert.

Ich habe selbst schon oft versucht in meine Chronik zu kommen aber die Tür bleibt mir selbst verschlossen...
So viel Schmerz und so tiefes Gefühl und endlich kann ich vielleicht damit arbeiten...
Herzliche Grüße
Marita

  nach oben

 

 

Terminanfrage2